Die verschiedenen Arten von Zahnschienen

Estimated read time 3 min read

Zahnschienen sind eine moderne Methode zur Korrektur von Zahnfehlstellungen, die sowohl diskret als auch effektiv ist. In diesem Artikel beleuchten wir die verschiedenen Arten von Zahnschienen, um Ihnen bei der Auswahl der besten Option für Ihre Bedürfnisse zu helfen.

1. Klare Aligner

Beschreibung

Klarer Aligner, auch bekannt als transparente Zahnschiene, sind individuell angepasste Kunststoffschienen, die über die Zähne gestülpt werden. Sie sind nahezu unsichtbar und bieten eine ästhetisch ansprechende Alternative zu herkömmlichen Zahnspangen.

Vorteile

  • Unsichtbar: Die Transparenz der Schienen macht sie fast unsichtbar.
  • Herausnehmbar: Sie können zum Essen, Trinken und Zähneputzen entfernt werden.
  • Komfortabel: Keine Metallteile, die das Zahnfleisch oder die Mundschleimhaut reizen könnten.

Nachteile

  • Disziplin erforderlich: Die Schienen müssen mindestens 20-22 Stunden täglich getragen werden.
  • Kosten: Sie sind in der Regel teurer als traditionelle Zahnspangen.

Bekannte Marken

  • Invisalign
  • ClearCorrect

2. Linguale Zahnspangen

Beschreibung

Linguale Zahnspangen sind feste Zahnschienen, die an der Innenseite der Zähne befestigt werden, wodurch sie von außen nicht sichtbar sind. Diese Methode ist besonders geeignet für komplexe Zahnfehlstellungen.

Vorteile

  • Unsichtbar: Komplett versteckt hinter den Zähnen.
  • Effektiv: Ideal für komplizierte Zahnbewegungen.

Nachteile

  • Gewöhnungsbedürftig: Anfangs kann es zu Irritationen der Zunge kommen.
  • Schwieriger zu reinigen: Die Positionierung erfordert sorgfältigere Mundhygiene.

Bekannte Marken

  • Incognito
  • WIN

3. Self-Ligating Brackets

Beschreibung

Self-Ligating Brackets sind eine Art von festen Zahnschienen, die spezielle Klammern und Drähte verwenden, die ohne Gummibänder auskommen. Dies reduziert die Reibung und ermöglicht schnellere Zahnbewegungen.

Vorteile

  • Effizient: Kürzere Behandlungszeiten im Vergleich zu traditionellen Zahnspangen.
  • Weniger Zahnarztbesuche: Erfordert weniger Anpassungen.

Nachteile

  • Ästhetik: Immer noch sichtbar, wenn auch weniger auffällig als traditionelle Metallspangen.
  • Kosten: Tendenziell teurer als herkömmliche Zahnspangen.

Bekannte Marken

  • Damon System
  • SmartClip

4. Traditionelle Metallspangen

Beschreibung

Traditionelle Metallspangen sind die bekanntesten und am weitesten verbreiteten Zahnschienen. Sie bestehen aus Metallbrackets und -drähten, die an den Zähnen befestigt sind.

Vorteile

  • Kosteneffektiv: In der Regel die günstigste Option.
  • Zuverlässig: Bewährte Methode zur Korrektur verschiedenster Zahnfehlstellungen.

Nachteile

  • Ästhetik: Sichtbar und nicht immer ästhetisch ansprechend.
  • Komfort: Kann zu Reizungen des Zahnfleisches und der Mundschleimhaut führen.

5. Keramikspangen

Beschreibung

Keramikspangen funktionieren ähnlich wie traditionelle Metallspangen, verwenden jedoch zahnfarbene oder klare Brackets, die weniger auffällig sind.

Vorteile

  • Ästhetisch ansprechender: Weniger sichtbar als Metallspangen.
  • Effektiv: Bietet ähnliche Ergebnisse wie Metallspangen.

Nachteile

  • Kosten: Teurer als Metallspangen.
  • Zerbrechlichkeit: Keramikbrackets sind anfälliger für Brüche.

Fazit

Die Wahl der richtigen Zahnschienen hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich Ihrer ästhetischen Vorlieben, dem Grad der Zahnfehlstellung und Ihrem Budget. Klarer Aligner bieten eine diskrete Option, während linguale Zahnspangen und Self-Ligating Brackets für komplexere Fälle geeignet sein können. Traditionelle Metallspangen und Keramikspangen bieten bewährte Lösungen mit unterschiedlichen ästhetischen Vorteilen. Es ist wichtig, sich von einem qualifizierten Kieferorthopäden beraten zu lassen, um die beste Option für Ihre individuellen Bedürfnisse zu finden.

+ There are no comments

Add yours